• images/header/Header_31.JPG
  • images/header/Header_32.JPG
  • images/header/Header_33.JPG
  • images/header/Header_34.JPG
  • images/header/Header_35.JPG
  • images/header/Header_36.JPG
  • images/header/Header_37.JPG
  • images/header/Header_38.JPG
  • images/header/Header_39.JPG
  • images/header/Header_40.JPG
  • images/header/header00.jpg
  • images/header/header01.jpg
  • images/header/header02.jpg
  • images/header/header03.jpg
  • images/header/header04.jpg
  • images/header/header05.jpg
  • images/header/header06.jpg
  • images/header/header07.jpg
  • images/header/header08.jpg
  • images/header/header09.jpg
  • images/header/header10.jpg
  • images/header/header11.jpg
  • images/header/header12.jpg
  • images/header/header13.jpg
  • images/header/header14.jpg
  • images/header/header15.jpg
  • images/header/header17.jpg
  • images/header/header18.jpg
  • images/header/header19.jpg
  • images/header/header20.jpg
  • images/header/header21.jpg
  • images/header/header22.jpg
  • images/header/header23.jpg
  • images/header/header25.jpg
  • images/header/header26.JPG
  • images/header/header27.jpg
  • images/header/header28.jpg
  • images/header/header29.jpg
  • images/header/header30.jpg

Sieg im Vöcklataler Volleyballcup 18/19

Mit 12 Siegen und ohne eine einzige Niederlage holten die Fornacher Volleyballer eindeutig und hochverdient den Meistertitel des heuer bereits zum 15.Mal ausgetragenen Vöcklataler Volleyballcups!

Auch wenn es lange Zeit nach einem engen Titelkampf ausschaute und zur Meisterschaftshalbzeit noch Mondsee an der Tabellenspitze überwinterte, war es zum Schluss doch eine eindeutige Angelegenheit. 13 Teams aus den Bezirken Vöcklabruck und Gmunden kämpften von Anfang September bis Ende April jeder gegen jeden um den Siegespokal. Nach 12 Runden mit insgesamt 78 Spielen und 299 Sätzen setzte sich Fornach aber schlussendlich in überzeugender Weise durch. Gegen Schwanenstadt und Laakirchen bewiesen sie aber nicht nur Spielstärke sondern auch Nerven aus Stahl, da sie in beiden Spielen bereits 1:2 in Sätzen zurücklagen, den 4 Satz jeweils denkbar knapp mit 26:24 gewinnen konnten und letztlich doch noch mit 3:2 als Sieger vom Platz gehen konnten.

Die Veranstalter und Initiatoren des Vöcklataler Cups, die Sektion Volleyball aus Frankenburg, zeigen sich jedenfalls zufrieden über die heurige Saison. Turnierleiter Herbert Muhr rief aber bei der Siegerehrung dazu auf, trotz der enormen Niveausteigerung der teilnehmenden Teams und zahlreicher heißer Duelle den ursprüngliche Hobbygedanken des Cups und den Spaß am gemeinsamen Volleyballspiel auch weiterhin nicht zu vergessen.

Quelle Bericht   Tabelle Vöcklataler Cup

 

Schiausflug 23.02.2019

 

Unser heuriger Skiausflug führt uns wieder ins Skiparadies

Flachauwinkel / Zauchensee.

Abfahrt 7.00h / Rückfahrt um 18.00h vom Skigebiet.

Anmeldung bei Herbert Zieher. Alle Details sh. Flyer

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Teambewerb RTL 2019 - Ergebnis

Auch im zweiten Schibewerb des Winters durften wir uns über eine rege Teilnahme mit vielen zufriedenen Gesichtern freuen! 29 Teams waren bei angenehmen, winterlichen Bedingungen angetreten. Besonders freuten wir uns über die 10 Kinderteams und die Teilnahme aller ortsansässigen Vereine! In entspannter Rennatmosphäre wurde diskutiert, ob man nun eher auf Sicherheit bedacht einen langsamen Lauf oder doch eher im Rennmodus den Kurs bewältigen sollte. Am Ende war nicht die Teamzeit im Vergleich zu den Konkurrenten ausschlaggebend, sondern das Team musste möglichst 2 zeitgleiche Durchgänge schaffen!

Bei den Kindern/Jugendlichen machte das Team "TEAMGEIST" seinem Namen alle Ehre und siegte mit einer minimalen Differenzzeit von lediglich 1,64 Sekunden! Bei der allgemeinen Klasse dominierte diesmal der „FC Erlinger" mit den Plätzen 1 und 2 die Wertung. Lediglich 0,17 Sekunden Unterschied wiesen die beiden Durchgänge von "FC Erlinger 2" auf! Nachdem bei der anschießenden Siegerehrung viele Sachpreise vergeben wurden, durften wir uns alle noch über ein sehr stimmungsvolles Feuerwerk freuen!

Ergebnis: Klasse        Kinder/Jugend        Allgemein       Fotobericht

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Vereinsmeisterschaft RTL 20.01.2019 - Ergebnis

Jana Zoglmeier & Michael Riedl küren sich zum Vereinsmeister!

Bei perfekten Pistenbedingungen und winterlichen Temperaturen gingen die Vereinsmeisterschaften in den Disziplinen Schi und Snowboard über die Bühne. Wir durften uns über 100 Starter im Alter zwischen 4 bis knapp über 70 Jahre freuen! Sie alle kamen, um sich in den jeweiligen Altersklassen untereinander zu messen und vor allem um etwas Rennatmosphäre zu schnuppern.

Die Volksschule Fornach ermittelte unter den 25 Startern, zudem die Schülermeister(in) Marleen Pölzleitner (38,94s) und Lukas Huber (37,22s). Erstmalig sicherten sich heuer Jana Zoglmeier (31,12s) und Michael Riedl (29,41s) die Vereinsmeistertitel.

Die Tagesbestzeit wurde bei den Herren von dem Gastläufer Harald Edlinger aus Frankenmarkt mit einer Fabelzeit von 27,76s aufgestellt!

Ergebnisliste & Fotos

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Turnprogramm 2018/2019

 

Montag:          15.30h - 16.30h    "Eltern-Kind Turnen" für Kinder von 3-6 Jahren mit Katharina und Petra (ab 15. Oktober)

Montag:          19.00h -  21.00h   Volleyballtraining mit Silvia Aigner

Dienstag:       18:30h - 19:30h   "Langsam Lauf Treff" + Nordic Walking (Treffpunkt Sporthalle)

Mittwoch:       18.30h - 19.30h    "Frauenturnen" - Kräftigungsstunde Bauch/Beine/Po mit Sabine Bürgler (ab 10. Oktober)

Donnerstag:  14.00h - 15.00h    "Turnen für Junggebliebene" mit Anni Hofinger (ab 11. Oktober)

Donnerstag:  19.00h -  21.00h   Volleyballtraining mit Silvia Aigner

 "Skigymnastik" findet bis auf weiteres nicht statt!

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------